Laudatio zur Ehrenmitgliedschaft von Otto A. Ort

Laudatio zur Ehrenmitgliedschaft von Otto A. Ort

Otto A. Ort ist in unserer Stadt ein Begriff. Durch seine ehrenamtliche Tätigkeit, in unserem Imkerverein und darüber hinaus, ist er zu einer herausragenden, großen Persönlichkeit, ja zu einer Bereicherung für unsere Stadt Bad Sooden-Allendorf geworden.
16 Jahre war Otto im Vorstand unseres Imkervereins als Kassenwart tätig. Er hat es geschafft trotz eines geringen Jahresbeitrages von sage und schreibe 12,00 Euro pro Mitglied, die Vereinskasse gesund zu halten. Erst im 85-ten Lebensjahr hat er die Vorstandstätigkeit als Kassenführer an ein jüngeres Mitglied abgegeben.
Nach wie vor ist Otto ein aktives, kreatives, in hohem Maße einsatzbereites Mitglied. Er ist und bleibt eben ein leidenschaftlicher Imker. Otto ist von Beruf Tischlermeister. Welch schöne Fügung! Imker haben immer was für ihre Bienen zu basteln. Mit seiner Tischlerei hat er den Imkern und dem Verein sehr geholfen.
Auszeichnungen kann man bekanntlich „erdienen, erdienern oder erdinieren. Beim Otto trifft das nicht zu, er hat eine Auszeichnung verdient!
Heute sagen wir mehr als nur „danke“. Wir würdigen unseren treuen Freund für sein langjähriges, vorbildliches Wirken zur Förderung der Bienenzucht und ernennen Otto A. Ort im Auftrage des hessischen Landesverbandes zum Ehrenmitglied des Imkervereins Bad Sooden-Allendorf e.V.

 

Seit über 100 Jahren fördert unser Imkerverein den Natur- und Landschaftsschutz. Wir sind ein stolzer Traditionsverein in Bad Sooden-Allendorf und Du lieber Otto hast diese Tradition entscheidend mitgeprägt.

Aber das ist noch nicht alles:
Außerdem verleiht der Deutsche Imkerbund Otto A. Ort die Urkunde und die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft in unserem Verband. Das Schlusswort, lassen Sie mich mit Konfuzius diese Laudatio beenden:
Willst Du drei Stunden glücklich sein – trinke Wein. Willst Du drei Wochen glücklich sein – schlachte ein Schwein.
Willst Du drei Jahre glücklich sein – nimm ein Weib. Willst Du ein Leben glücklich sein – bebaue einen Garten und halte Bienen drin!
(Konfuzius, 5. Jahrh. v. Chr.)
Wir alle wünschen unserem Otto A. Ort von Herzen Gottes Segen, Glück und Gesundheit für viele Jahre und eine ungebrochene Schaffenskraft.
Laudator:
Bernd Michael Neumann
(1.Vorsitzender)

 

 

Quelle: BSA Kurier

  https://www.bsa-kurier.de/laudatio-zur-ehrenmitgliedschaft-von-otto-a-ort

Fachwerk in Flammen

Der Imkerverein nimmt an dem Event „Fachwerk in Flammen“  im Dezember 2017 von 16.00 – 22.00 Uhr teil.

Wir bedienen die Feuerschale vor unserem Kooperationsladen in der Kirchstraße 41. Dort werden wir kostenlos Stockbrotbacken anbieten.